Der Soziale Tag 2022

Der Soziale Tag 2022 war erfolgreich. Die Neunerklassen unserer Schule hatten die Möglichkeit bei der Aktion „Schüler helfen Leben“ teilzunehmen und für einen Tag in einem beliebigen Betrieb zu arbeiten. Das verdiente Geld wurde an Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa und Jordanien sowie Nothilfeprojekte im Kontext des Ukraine-Kriegs gespendet. In ganz Deutschland kamen insgesamt 1,1 Millionen Euro zusammen. Die Schüler haben mit viel Engagement und Eigeninitiative mitgeholfen und zu dem Projekt beigetragen. Abschließend lässt sich sagen, dass der Soziale Tag eine gute Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler bot, um selber etwas Gutes zu tun und dass das Emma-Herwegh-Gymnasium nächstes Jahr wieder beim Sozialen Tag dabei sein wird.