Young Women in Public Affairs





Zonta International ist ein weltweit tätiges Netzwerk sozial engagierter Frauen. Zonta ist überparteilich, überkonfessionell und verfolgt das Ziel, die Stellung der Frauen in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher und gesundheitlicher Hinsicht zu verbessern.

Um junge Frauen zu ermutigen, sich weiterhin ehrenamtlich in der Gesellschaft zu engagieren, belohnt der Zonta Club Wuppertal jährlich drei 16- bis 19-jährige junge Frauen mit dem Young Women Public Affairs Award.

Am Montag, den 3. April 2017, wurden drei Schülerinnen unserer Schule, die sich für den YWPA Award beworben hatten, geehrt. Die Schülerinnen Amira Al Zoubi (1. Platz), Imke Abrahams (2. Platz) und Vishali Gangadaran (3. Platz) aus den Jahrgangsstufen EF und Q1 wurden für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Durch Anne Wessels und Florian Finkler wurden Amira Al Zoubi und Imke Abrahams auf das Projekt aufmerksam gemacht, während Vishali durch die Uni Bochum davon erfuhr.

Sie setzten sich mit verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel das Vorlesen in der Bücherei oder auch Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde, gegen ihre Konkurrentinnen durch.

 

Amira, Imke und Vishali

 

— drucken —