Verordnung für die Herbstferien 2020





Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

zunächst freut sich das gesamte Kollegium, dass mit dem heutigen Dienstag die Q2 endlich wieder vollzählig am Präsenzunterricht teilnehmen kann, da die von Quarantäne Betroffenen zurück in ihre Kurse gehen dürfen.

Leider wird die Pandemie in den kommenden Monaten weiterhin das gesellschaftliche Leben in allen Bereichen beeinflussen und auch uns in der EMA in unseren Freiheiten einschränken. Die zahlreichen Verordnungen im schulischen Kontext betreffen dabei nicht nur Unterrichts-, sondern auch Ferienzeiten, und damit die anstehenden Herbstferien.

Im Folgenden sind die wichtigsten Informationen aufgeführt, die das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW zu Beginn dieses Monats mit Bezug auf die Coronaeinreiseverordnung (CoronaEinrVO) veröffentlicht hat. Diese aktuellen Vorgaben müssen von allen Familien unbedingt eingehalten werden, insbesondere um der Schulpflicht uneingeschränkt nachzukommen!

 

Häusliche Quarantäne

  • Wer sich vor der Einreise nach Deutschland in einem sogenannten Risikogebiet aufgehalten hat, muss sich umgehend und auf direktem Weg in eine 14-tägige häusliche Quarantäne begeben.
  • Es besteht die Verpflichtung, das zuständige Gesundheitsamt umgehend telefonisch oder per Email über den Aufenthalt in einem Risikogebiet zu informieren (Meldepflicht).
  • Ein Verstoß gegen die Quarantänepflicht kann in NRW mit einem Ordnungsgeld bis zu 25.000 Euro bestraft werden.

 

Ausnahmen von der Quarantäne

  • Falls ein „PCR-Test auf SARS-CoV-2“, der weniger als 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland durchgeführt worden ist, negativ ausgefällt, kann eine Befreiung von der häuslichen Quarantäne ausgesprochen werden.
  • Wird eine Testung erst nach der Einreise vorgenommen, ist das Gesundheitsamt zu kontaktieren. Erst nach dem Vorliegen eines negativen Testergebnisses kann die häusliche Quarantäne aufgehoben werden.

Die obigen Angaben können sich im Laufe des Monats verändern. Daher ist es notwendig, sich regelmäßig über aktuelle Entwicklungen zu informieren:

https://www.mags.nrw/coronavirus
(Sonderseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW).

 

Um die Teilhabe am Schulunterricht zu gewährleisten, sind Quarantänetest und Testzeiträume bei der Ferienplanung unbedingt zu berücksichtigen!

 

Wir wünschen Ihnen und Euch eine angenehme Woche und erholsame Herbstferien.

Ihr und Euer Schulleiter

Rainer Schulz                                                                                            Remscheid, 06.10.2020

— drucken —