Sport als Mittel zur Völkerverständigung: Amélie Klug erhält Siegerehrung in Pont-L’Abbé





 
Amélie Klug (Klasse 9e) bekam Anfang Oktober im Rahmen ihres Individualaustausches mit unserer Partnerschule in Pont-L’Abbé die Gelegenheit, an der zwanzigsten Auflage des Volkslaufes “La Bigoudène” teilnehmen zu können.
Wie ihr Vater berichtete, startete sie bei der Laufveranstaltung mit mehr als 1000 Teilnehmern bei strömendem Regen beim 5km- Lauf von Plomeur nach Pont-l’Abbé. Dabei belegte sie in der tollen Zeit von 19:15min in der Frauenwertung den zweiten Platz des Gesamtklassements und in der Wertung der U16 Platz 1.
Bei der Siegerehrung auf der Bühne musste sie anschließend beim Interview auf Französisch Rede und Antwort stehen und hat dabei auch von ihrem Austausch berichten können. Die persönliche Gratulation durch den Schulleiter des Collèges am darauf folgenden Tag war ebenfalls für Amelie ein spannendes Erlebnis.
 

— drucken —