Schulschließung aufgrund der Corona-Epidemie – Informationen für Schüler*innen und Eltern





Der Landtag NRW hat heute beschlossen, dass alle Schulen in NRW ab Montag, 16.3., bis zu den Osterferien geschlossen bleiben. Für Montag und Dienstag gelten Übergangsregelungen.

Für Schüler*innen am EMA-Gymnasium hat dies zunächst folgende Konsequenzen:

 

Übergangsregelung und Notbetreuungsangebot

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag, 17.3., aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Eine Betreuung durch die Schule wird sichergestellt.

Während der gesamten Schließungszeit soll ein Not-Betreuungsangebot für Kinder bereitgestellt werden, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen – z.B. im Gesundheitswesen – arbeiten.

 

Materialaustausch und Kontakt zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen

Übungsmaterialien und Aufgaben werden für die Zeit der Schließung von den Lehrer*innen in den Klassenaustauschordnern des Schulservers hinterlegt und können von den Schüler*innen über den in den vergangenen Tagen eingerichteten Home-Access heruntergeladen und bearbeitet werden. Auch eine Versendung von Materialien und Informationen über die Klassen- und/oder Pflegschaftsmailverteiler ist möglich. Eine Anleitung zum Umgang mit dem Home-Access findet sich hier:

 

http://www.ema-rs.de/wp-content/uploads/2020/03/Homeaccess-fuer-SuS.pdf

 

Kontakt zu den Lehrkräften kann während der Schließungszeit über die Schul-Mailadressen erfolgen. Eine Übersicht über die Schul-Mailadressen der Lehrer*innen findet sich hier:

 

http://www.ema-rs.de/wp-content/uploads/2020/03/Mailadressen-der-Schule-Kollegium.pdf

 

Eine Übersicht über die Mailadressen der Verwaltung finden sich hier:

 

http://www.ema-rs.de/wp-content/uploads/2020/03/Mailadressen-der-Schule.pdf

 

Abholung von Materialien und Einrichtung des Home-Access

Schüler*innen, die ihre Unterrichtsmaterialien (z.B. Schulbücher) noch in der Schule haben, können diese am Montag (16.3.) und Dienstag (17.3.) in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr in der Schule abholen. Die Schüler*innen warten dazu bitte in der Pausenhalle, bis sie von einer Lehrkraft abgeholt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass ein Mindestabstand zu anderen Schüler*innen eingehalten werden sollte.

Ebenfalls am Montag (16.3.) und Dienstag (17.3.) in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr können Schüler*innen, die ihren Home-Access noch nicht eingerichtet haben, dieses im Selbstlernzentrum nachholen.

 

Klassenarbeiten und Klausuren

Es wird geprüft, ob Klassenarbeiten und Klausuren unter Einhaltung besonderer Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen geschrieben werden dürfen. Entsprechende Termine und Zeiten werden auf der Homepage bekannt gegeben.

Entsprechende Informationen werden vom Schulministerium in den kommenden Tagen erfolgen.

 

Link zum Schulministerium:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/

— drucken —