Neue Generation Bankiers an der EMA





Wie sieht das Berufsleben eines Bankiers aus? Welche Entscheidungen muss man als Vor-stand einer Bank treffen? Wie funktioniert ein Kapitalmarkt und welche Rollen spielen dabei Aktien und Zinssätze? Genau das haben wir uns schon immer gefragt.

 

Der schon seit 1999 an der EMA existierende Projektkurs Wirtschaft, welcher dieses Jahr zum fünften Mal unter der Leitung von Herrn Voß stattfindet, gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen.

 

Unser Q2-Kurs nimmt in Kleingruppen am Planspiel SCHULBANKER teil, veranstaltet vom Bankenverband, in welchem wir tief in die Welt der Banken eintauchen können. Dabei das große Ziel: Das Finale in Berlin! Auf die Unterstützung von Herrn Voß können wir dabei zählen, welcher das Planspiel gerade auf Grund des „learning-by-doing“-Aspekts für den Projektkurs ausgewählt hat: „Mein Bestreben ist es, dass die Schüler*innen den Kurs am Ende des Schuljahres als aufgeklärte FinanzbürgerInnen verlassen“, so der Lehrer für Sozialwissenschaften und Geschichte an der EMA.

 

Wir, Team German Modern Bank, bestehend aus Eloise Scholz, Pascal Schmitz, Jan Schlupek und Maxime Phoebe Kampik, sind uns jetzt schon sicher, dass wir eine Menge lernen; neben essentiellem Wirtschaftswissen auch eine Menge über das Arbeiten und Agieren im Team. Und nebenbei haben wir vor allem eins: Eine Menge Spaß

 

 

Team German Modern Bank – Von links nach rechts: Eloise Scholz, Pascal Schmitz, Maxime Phoebe Kampik, Jan Schlupek (alle Q2)

— drucken —