Mentoring-Projekt bei Fachtagung





Am 13. Dezember stellte ein Team der EMA (Herr Wiegand als stellvertr. Schulleiter, Herr Müller als Koordinator der Mentoren, Herr Bussmann als Mentor sowie Theodora Tu und Amira Al Zoubi als ehemalige Mentees) auf Einladung der Qualitäts- und Unterstützungs-Agentur – Landesinstitut für Schule NRW (QUA-LiS NRW) das Mentoring-Projekt der EMA auf der Fachtagung „Interkulturelle Schule – geschlechtersensibel gestalten“ im Pädagogischen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen in Schwerte-Villigst vor.

 

In zwei Praxisforen fand die Informationen zu dem inzwischen im fünften Jahr an der EMA sehr erfolgreich stattfindenden Projekt eine Vielzahl interessierter Zuhörer.

 

 

— drucken —