Leichtathletik – Zwei EMA Teams und EMA-Kampfrichter überzeugen





 

 

Sowohl als Ausrichter als auch als Teilnehmer glänzten die ca. 50 EMA-Schüler und -Schülerinnen bei den Leichtathletik-Stadtmeisterschaften im Stadion Reinshagen bei sommerlichen Temperaturen.

Ein großer Dank geht wieder an den Sport LK der Q1 von Herrn Hoppe sowie an den EF-GK von Herrn Eichler, die mit großem Engagement das Kampfrichter-Team und die Riegenführer für den Ausrichter, den Ausschuss für den Schulsport der Stadt Remscheid, stellte.

Die tolle Atmosphäre verhalf den beiden EMA-Mannschaften zu einem nie gefährdeten Sieg und ebenfalls einem großartigen zweiten Platz im WK IV der weiterführenden Schulen. Die siegreiche Mannschaft qualifiziert sich damit für das Landesfinale des LV Nordrhein.

 

EMA-Team I

Borislava Aleksandrova (6c), Iman Boumlal (7b), Chiara Carbonaro (7b), Tamara Jankovic (7c), Cecilia Klug (6b), Hanne Schmid (7c), Leander Altena (7c), Ayman Bouzhafar (6b), Jakob Hinrichsen (7c), Jamie Nikolopoulou (7c), Maurice Tay (7c) und Emirhan Yüca (6b)

 

EMA-Team II

Sofia Dimitrijev-Calderon (7b), Finja Glaser (6b), Maja Hartmann (7b), Desireé Rettler (6c), Sarah Wißemann (6b), Kaan Ersindigil (6c), Haruki Fechner (6b), Bendt Kohlhoff (5b), Felix Mütherig (6c), Luca Simon (6b) und Tim Ulatowski (6c)

 

 

— drucken —