Gedenkfeier am 08. Mai 2019





Am Mittwoch, den 08.05.2019, versammelten sich EMA Schülerinnen und Schüler vor dem Haupteingang der Schule, an den Stolpersteinen von Helmut Lazer, Jakob Mandelbaum und Simon Häusler und gedachten insbesondere an die ehemaligen Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die zuerst ihre Schule aufgrund ihres Glaubens verlassen mussten, verfolgt und dann in Konzentrationslager deportiert wurden.

Zuerst hielt unser Schulleiter, Rainer Schulz, eine Rede und erklärte die zwei Ansichten zum 08.05.1945. Denn einige sahen ihn als Tag der Niederlage und anderen als Tag der Befreiung. Anschließend erzählte Seyda Sahan, die Schülersprecherin unserer Schule, das Schicksal der Kriegsopfer, deren Stolpersteine an dem Haupteingang der Schule sind.

Nach der Gedenkminute legten die Schülerinnen und Schüler als Zeichen des Gedenkens Rosen auf die Stolpersteine.

Text: Seyda Sahan                                                                                                  Bilder: © by Blg

— drucken —