Erfolgreiche LEGOparden





Am Samstag dem 24.11.2012 hat die Roboter-AG, die LEGOparden vom Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, beim First Lego Wettbewerb (FLL) in Borken (Informationen zum diesjährigen Wettbewerb einen grandiosen Erfolg einfahren können.

Die “LEGOparden” haben neben der Gesamtwertung auch die Kategorie “Forschungspräsentation” gewonnen. In allen anderen Kategorien, “Robot-Game”, “Roboter-Design” und “Teamplay” haben die Schüler denzweiten Platz gemacht.

Damit sind sie für das Semi-Finale West am 6.12.2012 in Rockenhausen qualifiziert.

 

Die “LEGOparden”:Jonas Pernat (Klasse 7, 2. von rechts), Felix Kottmann (Klasse 9, ganz hinten), Jakob Arps (Klasse 9, vorne kniend), Ella Mennenöh (Klasse 9, 2. von links), Anton Mennenöh (Klasse 10/EF, hinten links), Noah Unterhansberg (Klasse 10/EF, hinten rechts)

 

 

Die gesamte EMA gratuliert zu dieser tollen Leistung und wünscht viel Erfolg für das Semi-Finale.

— drucken —