EMA-Schwimm-Mannschaft im Landesfinale





Nach langer spannender Wartezeit erfolgte nun endlich das Ergebnis und die Rangfolge für das Landesfinale im Schwimmen „Jugend trainiert für Olympia“ im WK IV.

 

Von 115 Mannschaften erreichten die Mädchen den 8. Rang und haben damit um nur 5 s einen Platz unter den Top 6 für das Finale sehr sehr knapp verpasst. Stadtmeister 2018 wurden: Iman Boumlal (6b), Hanna Böker (6a), Sofia Dmitriejev Calderon (6d), Lina Krugmann (7c), Nisa Malkoc (7b), Cäcilie Mass (6c), Desiree Rettler (5c) und Cynthia San Gregorio Aguadero (6c).

 

Die Jungen konnten sich wie in den vergangenen Jahren von 96 teilnehmenden Mannschaften mit einem 1. Rang  einen Platz im Finale sichern, wobei die Karten im Finale neu gemischt werden. Hier wurden folgende Schüler Stadtmeister 2018: Jakob Eppels (7c), Frederick Geißler (5c), Til Gröne (6c), Henry Haubold (5c), Len Huppertz (6c), Gian-Luca Reduth (5c), Moritz Winkelmann (7c) und Robert Zippel (7c).

 

Viel Erfolg beim Landesfinale 2018 in Essen am 7. Juni!

— drucken —