Die 9a läuft für ein schönes Lebensende





Wer kümmert sich eigentlich um Menschen, die sterbenskrank sind und nicht mehr lange zu leben haben?

 

In Remscheid ist das Ambulante Hospiz gegenüber unserer Schule dafür da. Diese Arbeit will die 9a unterstützen. Aus diesem Grund besuchten wir am 5.11.2018 gemeinsam mit unseren Klassenlehrern Frau Hoegen und Herrn Hensler das Hospiz, um den gesamten Betrag unseres Sponsorenlaufs zu überreichen.

Im Gespräch mit den Mitarbeitern erfuhren wir, dass sie ihre Arbeit sehr mögen, weil sie viele letzte Wünsche von kranken und pflegebedürftigen Menschen erfüllen konnten. Um auch den letzten Lebensabschnitt schön zu gestalten, sind sie bei dieser Arbeit auf Spenden angewiesen. Deshalb hat unsere Klasse 9a beschlossen, dies zu tun und somit vielen Menschen eine Freude zu bereiten.

 

Text (Sevval Demir, 9a)
Foto (Ambulantes Hospiz Remscheid)

 

— drucken —