Deutscher Vize-Meister im Herrendegen – Tobias Schulz 6c





Bei der Deutschen Meisterschaft in Reutlingen durften die besten 66 Fechter Deutschlands starten. Auf einer Deutschen Meisterschaft gelten besondere Gesetze: Kondition, fechterisches Können und eine starke Psyche müssen auf den Tag genau stimmen.

Tobias Schulz (6c) starke Leistung in der laufenden Saison ließen auf ein gutes Ergebnis hoffen. Tobias gewann in den ersten zwei Vorrunden 7 von 10 Gefechten und stand damit auf Platz 12. Hiermit zog er in die KOs der besten 32 Fechtern ein. Nach 5 weiteren Gefechten traf er im Finale auf einen Heidenheimer Fechter, gegen den er dann verlor. Nach 10 Stunden fechten freute er sich über die Silbermedaille.

 

Die gesamte EMA gratuliert zu diesem tollen Erfolg!

 

— drucken —