Der Projektkurs Musik in der Qualifikationsphase der EMA

 

 

Der Projektkurs Musik richtet sich an alle, die ein praktisches Interesse an Musik haben bzw. die selber aktiv musizieren möchten und dieses im Rahmen der Qualifikationsphase in die Wertung für das Abitur einbringen wollen.

 

Der Projektkurs beinhaltet

  • die regelmäßige und aktive Teilnahme an der Gospel-AG (geleitet von Herrn Spengler) oder der Jazz-AG (geleitet von Herrn Grezius)
  • die Teilnahme an vierteljährlich stattfindenden Blockseminaren zur Vorbereitung der Abschlussarbeiten (geleitet von Herrn Hopstein (Gospel-AG) bzw. Herrn Maxsein (Jazz-AG)
  • die Erstellung einer Abschlussarbeit entweder
    • in Form einer Komposition bzw. eines Arrangements sowie eines Arbeitsprotokolls und eines Kommentars oder
    • in Form einer wissenschaftlichen Hausarbeit, z.B. über die historische Entwicklung oder die gesellschaftliche Relevanz der jeweiligen Stilistiken

Der Projektkurs kann in den Jahrgangsstufe Q1 oder Q2 belegt werden.

 

Voraussetzungen:

  • Interesse an Gospelgesang oder Jazz
  • Bereitschaft sich in eines der Ensembles einzubringen
  • eine gewisse praktische musikalische Begabung 😉
  • Teilnahme an einer der o.g. AGs in dem Schuljahr bevor der Projektkurs belegt wird

 

Der Projektkurs kann im Umfang von zwei Grundkursen in die Gesamtqualifikation eingebracht werden. Die Belegung kann das Schreiben der Facharbeit in der Q1 ersetzen. Außerdem kann der Projektkurs als besondere Lernleistung als fünftes Abiturfach eingebracht werden.

— drucken —