Der (moderne) Struwwelpeter





Drei Literaturkurse mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten haben im letzten halben Jahr auf der Grundlage des „Struwwelpeter“ eigene Produktionen entwickelt und präsentieren an zwei Abenden ihre Ergebnisse.

 

Der Literaturkurs „Schreiben“ präsentiert in einer szenischen Lesung Auszüge aus einem selbst erarbeiteten modernen Erziehungsratgeber sowie Parallelgeschichten zum Struwwelpeter. Leitung: Yvonne Müller

 

Im Literaturkurs „Film“ wurden Kurzfilme entwickelt, die in Anlehnung an den Struwwelpeter eigene Geschichten erzählen. Entstanden sind hieraus beispielsweise drei Kurzspielfilme, ein Stummfilm und ein Dokumentarfilm. Leitung: Stefan Otto

 

Welche Probleme bei der Erziehung gibt es heute? Und welche möglichen Lösungsansätze werden geboten? Zu diesen Fragen hat der Literaturkurs „Theater“ eine Bühnencollage „Und dann kommt sowas dabei raus“ erarbeitet. Leitung: Barbara Jansen

 

Termin/Ort:

20. und 22. Juni, jeweils 19 Uhr

Eintritt: 3,-/2,-  €

Aula, Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

 

 

 

— drucken —