Deine gute Tat – Sozial aktiv werden (Klasse 8)





 

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2013/2014 führte die Klasse 8b von Herrn Gräbner in PROM ein soziales Projekt mit dem Titel „Deine gute Tat – Sozial aktiv werden“ durch. Hierzu sollten sie sich in Kleingruppen eine „soziale“ Organisation suchen (Altenheim, Tierheim, Kindergarten, …) und dort aktiv mithelfen, eigenständig Aufgaben übernehmen oder ein eigenes „Event“ planen (zum Beispiel in Form eines bunten Nachmittags im Altenheim). Mindestens einmal die Woche für mindestens eine Stunden sollten die Schülerinnen und Schüler erfahren, was es heißt, sozial aktiv zu sein und anderen Menschen oder Tieren zu helfen und die Mitarbeiter der sozialen Organisation bei ihrer täglichen Organisation zu unterstützen. 

Neben eines Informationsplakates (siehe unten) sollte zudem ein Projekttagebuch geführt werden, in dem die Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen und Erlebnisse strukturiert darlegen sollten.

 

 

— drucken —