Absage aller Schulfahrten, Wanderungen, Exkursionen usw. in diesem Schuljahr





Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

aufgrund eines Erlasses des Ministeriums können bis zum Ende des Schuljahres keine Schulfahrten, Wanderungen, Exkursionen usw. genehmigt werden. Bereits geplante und gebuchte Fahrten müssen leider abgesagt bzw. storniert werden.

 

Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern. Davon auszunehmen sind die verpflichtenden Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative ‚Kein Abschluss ohne Anschluss‘.

 

Stornierungskosten, sofern diese nachgewiesen sind, werden vom Land Nordrhein-Westfalen übernommen. Über die Einzelheiten der Kostenerstattung werden die Kolleginnen und Kollegen weiter formiert.

 

Wir bedauern diese Entscheidung, da die Kolleginnen und Kollegen viel Mühe investiert haben und wir uns – genau wie die Schülerinnen und Schüler – sehr auf diese Fahrten gefreut haben. Dennoch sind die Maßnahmen unter den gegebenen Umständen nachvollziehbar und richtig.

 

Wir hoffen, dass möglichst viele der geplanten Fahrten nachgeholt werden können!

— drucken —